Corona Informationen zum Besuch im Hypnose-Studio !

Gesicht mit Mundschutz - Fuchs-Hypnose schreibt Hygiene in der Praxis immer groß

Das Wichtigste ist, dass Sie sich in meinem Studio sicher vor Infektionen fühlen können.

Mit Rücksicht auf meine Klienten und auch für mich selbst bin ich sehr vorsichtig und habe für mein Hypnose-Studio umfangreiche Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen getroffen ! Letztendlich geht es um Ihre Gesundheit, um den Schutz vor vermeidbaren Infektionen während der Corona-Pandemie. Und das allein rechtfertigt jede der von mir für Sie getroffenen Schutzvorkehrungen.

Aber auch die gesetzlichen Vorschriften im Zusammenhang der Covid 19 – Pandemie haben in in meinem Hypnose-Studio in Bad Saulgau viele wichtige Maßnahmen zum Schutz meiner Klienten notwendig gemacht. Die wichtigsten Vorkehrungen für meine Klientinnen und Klienten habe ich nachstehend für Sie zusammenfassend gelistet:

Fuchs-Hypnose® – Hygiene auf ganz hohem Niveau !

Corona-Pandemie-Schutz mit Masken und DesinfektionsmittelnIn meinem Studio habe ich für all meine Klienten kostenlos Einweg Mund-Nasen Masken bereit gestellt. Ebenso gibt es im Studio Sicherheitsglas-Scheiben, also sogenannte Covid19-Schutzwände, die als zusätzlicher Schutz für den Klienten und für mich selbst dienen. Sowohl das Vorgespräch im Lounge Bereich, als auch die entspannende Hypnose selbst erfolgt durch, bzw. hinter einer solch offen stehend angefertigten Schutztrennung aus Sicherheitsglas.

Selbstverständlich sind im Studio auch genügend Hand-Desinfektionsmittel bereits im Eingangsbereich vorhanden. Ich denke dass damit eigentlich schon ein optimaler Schutz gegeben ist. Jeder Klient wird beim Betreten des Studios gebeten, die Hände mit diesen zur Verfügung gestellten Mitteln zu desinfizieren.

Das Studio darf nur mit Mundschutz betreten werden. Selbstverständlich erhalten Sie von mir hierzu eine Einwegmaske oder Sie bringen einfach einen Mundschutz von zuhause mit.

Corona Glasschutzwand im Fuchs-Hypnose-StudioWir führen unsere Sitzung mit einen Glas-Pandemieschutz durch, einer offenen und transparenten Abtrennung (siehe Foto). Damit sollte ein Infektions-Schutz bei weniger als 1,5 Meter Abstand gewährleistet sein. Auf Grund der Vorschriften sollte aber dennoch nicht auf das Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske des Klienten während der gesamten Sitzung verzichtet werden.

Sie kennen diese Glastrennungen übrigens bereits aus den Arztpraxen, den Apotheken und selbst aus dem Supermarkt und beim Bäcker an den Kassenterminals. Diese Schutzmaßnahmen stören aber den Ablauf unserer Sitzung absolut gar nicht.

Meine Schutz – Vorkehrungen gehen aber noch weiter:

Die Luft in meinem Studio wird 24 Stunden täglich mit einem Hightech-Luftreiniger gefiltert. Dieser Luftreiniger bietet effektivste Luftreinigung und filtert ultrafeine luftgetragene Schadstoffe, Bakterien und Viren aus der Atemluft in meinem Hypnose-Studio.

Luftwäscher der selbst Corona-Viren einfangen kannLuftreiniger mit diesem hohen Standard sind mit HyperHEPA-Filtern in Krankenhausqualität ausgestattet, welche selbst für kleinste Mikroorganismen in der Luft eine Neutralisierungseffizienz von mindestens 99,5% und eine Wirksamkeit von mehr als 99,97% für Partikel bis 0,3 μm garantieren. Dies kann somit auch Corona-Viren einschließen, die einen Durchmesser zwischen 0,08 und 0,12 Mikrometer haben. Diese Effizienz wurde parallel von einem unabhängigen deutschen Aerosol-Testlabor bestätigt.

Diese Maschine arbeitet 100% ozonfrei. Kein Luftreinigungsgerät auf dem Markt produziert in dieser Leistungsklasse zu 99,97% partikelfreiere Luft und deshalb werden diese Geräte auch in Krankenhäusern eingesetzt. Bitte beachten Sie dennoch, dass Luftreiniger zwar die Konzentration von Viren und Bakterien in der Luft erheblich reduzieren, jedoch nicht komplett verhindern können. Somit sind auch noch andere Schutzmassnahmen notwendig, die in meinem Studio jedoch ebenso durchgeführt und jederzeit eingehalten werden.

Und was passiert dann nach der Hypnose-Sitzung ?

Hand mit Desinfektionspray reinigt Wasserhahn nach der HypnosesitzungNach jeder Sitzung wird bei mir im Studio alles mit speziellen Desinfektionsmitteln gereinigt. Sowohl die Glas-Wand, der Hypnose-Sessel, die Besprechungscouch, alle Türschnallen und auch das WC. Benutzte Papiertaschentücher oder Abfälle werden nach der Sitzung in Plastiksäcke gesteckt, verschlossen und im Hausmüll ausserhalb des Studios entsorgt.

Wie Sie erkennen, wird in meinem Hypnose-Studio alles was möglich ist getan, um Ihre Sicherheit und Ihre Gesundheit zu gewährleisten. Sämtliche gesetzlichen Auflagen werden selbstverständlich erfüllt und noch weitere freiwillige Maßnahmen.

Ich persönlich glaube, dass sich an diesen Vorschriften auch in absehbarer Zeit nicht viel ändern wird. Erst wenn ein Impfstoff oder ein Medikament gegen die Covid-19 Infektion gefunden ist, wird sich unser aller Leben wieder normalisieren.

Wann sollten Sie Ihren Termin in jedem Fall absagen ?

Frau beim Fiebermessen mit Fieber sagt Hypnosesitzung am Telefon abWenn Sie bereits einen Hypnosetermin haben, sich aber wegen eventueller Corona-Symptome nicht ganz sicher sind, dann bitte ich Sie, mich sofort zu informieren, damit wir Ihren Termin verschieben oder stornieren können. Egal zu welchem Zeitpunkt Ihre Absage dann erfolgt, diese Absage bleibt für Sie selbstverständlich in jedem Fall kostenfrei.

Solche Symptome sind zum Beispiel :

  • Husten (meistens trocken)
  • Halsschmerzen
  • Kurzatmigkeit
  • Fieber, oder auch Fiebergefühl
  • Muskelschmerzen
  • Verlust des Geruchs- und/oder Geschmacksinns

Sollten Sie also Symptome einer Infektion, Grippe oder Erkältungskrankheit haben, bzw. entsprechende Krankheiten/Symptome in Ihrem Haushalt oder Ihrem nahen, persönlichen Umfeld vorliegen, dann kann leider Ihre geplante Hypnosesitzung nicht durchgeführt und muss von Ihnen in jedem Fall abgesagt werden.

Aber auch wenn Sie unmittelbar aus einem Risikogebiet kommen bitte ich Sie, die Hypnose-Sitzung sofort abzusagen.

Aber anstatt all das gibt`s den ganz perfekten Schutz:

Schutzschild gegen Viren ist das Symbol für die Sicherheit einer Fuchs-Hypnose OnlineWenn Sie möchten, dann können Sie entspannt Ihre Hypnose-Sitzung alternativ von Zuhause aus in einer » Online-Sitzung erleben. Und Sie benötigen dazu nur ein Smartphone, ein Tablet oder einen Laptop. Dabei sparen Sie lange Anfahrtswege und Fahrtzeiten! Und ganz nebenbei sind Sie Zuhause natürlich auch vor Infektionen und Ansteckungen absolut geschützt und können sich vollkommen sicher und frei fühlen.

Informieren Sie sich über diese wirklich perfekte Alternative zu meiner Studio-Sitzung. Lassen Sie uns gemeinsam Ihr Anliegen einfach ganz effektiv von Zuhause aus Online lösen. Näheres dazu auf auf meiner speziellen Info-Seite: » Online-Hypnose.

Gerade jetzt in den Zeiten dieser üblen Pandemie, wo wir uns im Studio auch während der gesamten Sitzung nur mit Gesichts-Maske begegnen und unterhalten dürfen, hat eine Online-Sitzung einen ganz entscheidenden Vorteil ! Während der ganzen Online-Sitzung können wir uns direkt, und ohne uns hinter einer Maske verstecken zu müssen, in die Augen sehen.

Sämtliche Vorteile der nonverbalen Kommunikation, die im Vor- und Nachgespräch doch eigentlich nicht unwichtig sind, sind in einer  » Online-Sitzung uneingeschränkt gegeben. Informieren Sie sich einfach einmal über diese Möglichkeit.

Jetzt anfragen ☎ 07581 202665

Sie haben noch weitere Fragen? Oder Sie möchten einen Termin? Rufen Sie mich einfach kurz an, oder senden Sie mir eine Nachricht auf meinem Kontaktformular. Dazu einfach auf den Anfrage-Button klicken:

Fragen Sie einfach unverbindlich bei mir an

    Scroll Up